https://mobirise.com/

Hautkrebsvorsorge

In den vergangenen Jahren lässt sich eine deutliche Zunahme von Hautkrebserkrankungen verzeichnen, die Betroffenen werden immer jünger. 

Eine älter werdende Bevölkerung, eine Zunahme der Sonnenexposition durch Solarien, Urlaube, Outdooraktivitäten sind ursächlich hierfür.

Durch eine gezielte Hautkrebsvorsorge können auffällige Hautveränderungen frühzeitig erkannt und rechtzeitig entfernt werden.

Es werden helle und dunkle Hautkrebsformen, die sich unterschiedlich an der Haut bemerkbar machen können, unterschieden.

Je früher Hautkrebs diagnostiziert wird, desto besser ist die Prognose. In den Frühstadien ist in der Regel eine vollständige Heilung möglich.

Gerne führen wir auch bei Ihnen eine Hautkrebsvorsorgeuntersuchung, auf Wunsch erfolgt mittels eines Auflichtmikroskopes oder der computerunterstützten digitalen Auflichtmikroskopie, durch.

Bei der computerunterstützten Hautkrebsvorsorge werden Ihre Hautveränderungen mit einer Hochleistungskamera mit bis zu 50-facher Vergrößerung analysiert. So lassen sich noch genauere Betrachtungen und Verlaufskontrollen durch Speicherung Ihrer Bilder zu durchführen, was den Komfort und die Sicherheit der Untersuchung steigert. Die gespeicherten Bilder können dann mit den aktuellen Aufnahmen verglichen werden. Zeigen sich keine Veränderungen, so kann dem Patienten ein operativer Eingriff erspart bleiben. Sollten auffällige Veränderungen festgestellt werden, so können diese in unserer Praxis ambulant operativ entfernt werden. Ein stationärer Krankenhausaufenthalt ist nur in seltenen Fällen nötig. Selbstverständlich erfüllen wir alle gesetzlich geforderten Richtlinien für ambulantes Operieren.

Wir arbeiten mit einem erfahrenen Team von Dermatohistolgen zusammen, die die mikroskopische Untersuchungen des entfernten Hautgewebes durchführen, so dass die feingeweblichen Ergebnisse teilweise ein bis zwei Tage nach dem Eingriff vorliegen.

Auch nach einem Hautkrebs befinden Sie sich bei uns in guten Händen, Nachsorgeuntersuchungen können ebenfalls in unserer Praxis durchgeführt werden. Bei weitergehenden Untersuchungen wie Röntgen oder Sonographien, Computer- oder Magnetresonanztomographien arbeiten wir mit entsprechenden Fachärzten zusammen, so dass eine sichere Weiterbehandlung auch hier gewährleistet ist.